0176 31785032
Notfall? Jetzt anrufen! Wir sind rund um die Uhr erreichbar.

Vögel füttern leicht gemacht

Vögel füttern, ja oder nein? Haben Sie sich schon mal gefragt, ob es überhaupt gut ist, Vögel zu füttern? Ich möchte die Frage nach Sinn und Zweck der Vogelfütterung mit einem uneingeschränkten Ja beantworten.

Das viele Für und Wider verunsichert uns alle. Sollen wir überhaupt füttern? Wenn ja, wann und wie? Diese Fragen drücken unsere Angst aus etwas falsch zu machen. Durch Beobachtungen wissen wir aber, dass die Natur in ihrer Vielfalt nicht danach fragt, ob, wann und welches Futter das augenblicklich Richtige ist. Sie fragt auch nicht, ob der Eingang zu einer Bruthöhle 26 oder 27 mm Durchmesser haben muss. Wir Menschen haben uns in den vergangenen Jahren sehr wenig Gedanken darüber gemacht, wie die Tiere mit unseren Veränderungen leben können.

Die Beziehung des Menschen zur Natur kann nicht nur rational, sie muss auch emotional sein. Dazu ist die eigene Anschauung, das eigene Erleben nötig. Davon hängt es ab, wie wir mit der Natur umgehen.

Unzählige Tierarten leben von unseren Abfällen, darunter auch viele Vögel und kein besorgtes Wissenschaftlerauge wacht darüber, ob verschimmeltes Brot, eine stinkende Wurst, eine faulige Orange oder gar ein Kunststoff der Gesundheit der Tiere zuträglich ist oder nicht.

Grundsätzlich gilt: Mit einem vogelfreundlichen Garten erhalten Sie Lebensräume und unterstützen Wildvögel. Eine Hecke aus Eberesche oder Weißdorn – anstatt Kirschlorbeer – trägt beispielsweise dazu bei. In liegen gelassenem Laub können sich Insekten ansiedeln, die als wichtige Nahrungsquelle dienen. Und werden Sträucher erst gegen Ende des Winters beschnitten, bleiben die Früchte über den Winter für Vögel erhalten.

Je vielfältiger das Futterangebot, desto bunter wird die Vogelwelt sein.

Vogelfutter können Sie auch ganz einfach selber herstellen. Hier geht es zu meinem persönlichen Rezept und meiner Zutatenliste für Körner- und Weichfutter.

Zusätzlich brauchen Vögel auch Wasser. Also vergessen Sie bitte bei allem Füttern nicht die Vogeltränke!

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen